Fußreflexzonentherapie

 

 

 

 

 

Die Fußreflexzonentherapie ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Ein Abbild des menschlichen Körpers ist in den Füßen durch die Reflexzonen dargestellt . Wir können deshalb über sie den Zustand der Organe feststellen (Diagnose), und sie gezielt behandeln. Das wirkt sich sehr positiv auf das gesamte Körpersystem aus. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, das Immunsystem wird gestärkt. Die Behandlung wird meist als sehr entspannend empfunden.

Einige Anwendungsmöglichkeiten:

  • Vegetative Beschwerden,
  • Kopfschmerzen, Migräne,
  • Tinnitus
  • Organbeschwerden (Magen; Darm; Niere; Leber Galle; Lunge)
  • Myome und Zysten
  • Wirbelsäulenproblemen